Angebote zu "Eigentlich" (8 Treffer)

Warum eigentlich Klimaschutz? als Buch von Chri...
€ 59.00 *
ggf. zzgl. Versand

Warum eigentlich Klimaschutz?:Zur Begründung von Klimapolitik Christoph Herrler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Warum eigentlich Klimaschutz? als eBook Downloa...
€ 68.90 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 68.90 / in stock)

Warum eigentlich Klimaschutz?:Zur Begründung von Klimapolitik Christoph Herrler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 11, 2019
Zum Angebot
Mülltrenner, Müsliesser und Klimaschützer
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

Wir Deutschen sind Weltmeister im Umweltschutz - wir verteilen unseren Müll brav auf mehrere Tonnen, essen vorzugsweise Bio, bauen Solaranlagen auf unsere über alles geliebten Eigenheime und sind stolz darauf. Aber sind wir wirklich so gut, wie wir denken? Beim Autofahren zum Beispiel hört für viele der Umwelt-Spaß ganz schnell auf. Sind wir also mal wieder nur gefühlte Weltmeister, so wie beim Fußball? Inspiriert von seinem eigenen Leben als passionierter Umweltschützer und Familienvater erzählt Volker Quaschning humorvolle Geschichten von Vegetariern und Müsliessern, Wassersparern und Warmduschern, Kernkraftwerken und buntem Strom. Leser finden unter anderem Antworten auf folgende Fragen: Sind Vegetarier die besseren Menschen? Wie unterscheiden sich die Müllkulturen in Europa? Und warum decken Versicherungen eigentlich keine Schäden durch Kernenergie ab? Das Buch enthält ca. dreißig unterhaltsame und informative Geschichten zu Themen rund um Umwelt- und Klimaschutz und erneuerbare Energien, passend in Szene gesetzt durch zahlreiche Cartoons.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Wetter / WAS IST WAS Erstes Lesen Bd.8
€ 7.95 *
ggf. zzgl. Versand

Woraus bestehen Wolken? Wie entsteht ein Regenbogen? Und was ist eigentlich das Klima? Mit Fred, dem Frosch lernen die Leseanfänger, wie die Wettervorhersage gemacht wird, kümmern sich um den Klimaschutz und sehen sich einen Hurrikan vom Weltall aus an. In den Bänden der Reihe WAS IST WAS Erstes Lesen erleichtern die große Fibelschrift und die kurzen Textabschnitte das Lesen. Am Ende jedes Kapitels und des Buches sorgen Lesequiz für Unterhaltung. Einen witzigen Abschluss des Buches bildet das Gespräch mit Fred, dem Wetterfrosch.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Theorie der Nachhaltigkeit
€ 98.00 *
ggf. zzgl. Versand

Ist Deutschland wirklich Umweltvorreiter? Nachhaltigkeit fordert dauerhaft und global durchhaltbare Lebensformen. Doch wenn dies nicht rein technisch erreichbar ist, ist das dann das Ende der Wachstumsgesellschaft? Die transdisziplinäre, für die Neuauflage stark überarbeitete Habilitationsschrift integriert rechts-, politik-, sozial-, wirtschaftswissenschaftliche und ethische Diskurse und fordert sie kritisch heraus. Sind wirtschaftliche und politische Macht und ´´der´´ Kapitalismus die Haupthemmnisse der Nachhaltigkeit? Welche Rolle spielen Gefühle und Normalitätsvorstellungen für die Transformation? Inwiefern scheitert Nachhaltigkeitspolitik bislang an zentralen Steuerungsproblemen? Wie viel Klimaschutz kann man ethisch und juristisch einfordern, etwa aufgrund der Menschenrechte? Und was ist eigentlich Freiheit? Gezeigt wird, wie das Paris-Abkommen schwächelt und zugleich mit seiner Temperaturgrenze die Wachstumsgesellschaft transzendiert. Wie der Emissionshandel radikal reformiert werden muss, aber auch kann. Warum CSR, Bildung, Kooperations- und Glücksforschung überschätzt werden. Und wie eine integrierte Politik für Klima, Biodiversität, Stickstoff und Böden aussehen könnte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Wasserstoff für alle
€ 47.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch beschreibt ein einfaches technisches Konzept zur Lösung der Energie- und Klimafrage. ´´Bringt den Wasserstoff zu den Leuten´´, heißt das frappierend einfache Konzept. Erst beim Endverbraucher erfolgt die letzte Energiewandlung in Strom und Wärme mittels Brennstoffzellen. Weil dann nahezu an jedem Ort mehr Strom produziert wird als man eigentlich braucht, handelt es sich um eine dezentrale wärmegeführte Energiewirtschaft, die prinzipiell keine Verluste kennt. Erneuerbare Energien zur Erzeugung von Wasserstoff haben wir in Europa genug. Allein schon das Potenzial der Biomasse würde ausreichen, alle atomaren und fossilen Energien zu ersetzen - und billiger als die Energieversorgung heute, wäre das auch noch. Die Energiewirtschaft ist über solche dezentralen Systeme allerdings ´´not amused´´. Das Buch ist, wie sein Vorläufer ´´Bio-Wasserstoff´´, für den interessierten Laien geschrieben. Es hat aber auch einen technischen Anhang für Experten. Da es in einem starken Spannungsfeld zur interessengeleiteten ´´veröffentlichten Meinung´´ steht, ist es auch ein spannendes Buch. Es beschreibt die dritte industrielle Revolution, die ein Feuerwerk der Prosperität auslösen wird. Vollen Umwelt- und Klimaschutz gibt es als Bonuspack. Frieden als Belohnung fürs Nachdenken über das bis jetzt Undenkbare.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Eine Stadt macht blau
€ 8.95 *
ggf. zzgl. Versand

Was machen eigentlich ... die Grünen? Wir befinden uns im Jahr 2009. Ganz Deutschland wird von Energieverschwendern bewohnt. Ganz Deutschland? Nein. Eine kleine süddeutsche Stadt und ihr grüner Oberbürgermeister haben angefangen, das Klima zu schützen.Im Jahr 2006 gab es in Tübingen eine kleine Sensation: Bereits im ersten Wahlgang setzte sich der 34-jährige grüne OB-Kandidat Boris Palmer gegen die Amtsinhaberin durch. Und zwar mit einem dezidiert grünen Programm - das von der Abschaffung des Dienst-Daimlers zugunsten eines umweltfreundlichen Toyota Prius (und das im Ländle!) bis zur Initiierung einer Kampagne zum Klimaschutz reicht (´´Eine Stadt macht blau´´), die sich zu einer breiten Bürgerbewegung entwickelt hat.Boris Palmer zeigt, dass die wichtigste politische Aufgabe unserer Zeit, der Klimaschutz, an erster Stelle in den Städten und Gemeinden gelöst werden kann: Dort, wo sich die Menschen kennen und auskennen, können sie schnell und effektiv die Umwelt schützen. Weil in Tübingen bürgerschaftliches Engagement und Politik so erfolgreich ineinandergreifen, dass CO2-Ausstoß und Energiekosten sinken, ist die Stadt am Neckar in kurzer Zeit zu einem Modell geworden: Die Bürger sparen Geld, der Zusammenhalt in der Stadt wächst und die Lebensqualität steigt.In seinem schwungvollen Buch schildert Boris Palmer, welche Überzeugungen seiner Politik zugrunde liegen, erklärt das Tübinger Modell - die Ideen, die Kontroversen, die Bündnispartner, die Erfolge - und sagt, wie die grüne Politik der Zukunft aussehen muss - und mit wem sie umgesetzt werden kann. ´´Der neue Joschka - während sich die Grünen in Berlin zerfleischen, zeigt Tübingens Bürgermeister, wie es geht.´´ Vanity Fair

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Diercke Spezial. Sekundarstufe 2. Globaler Klim...
€ 16.95 *
ggf. zzgl. Versand

Seit mehreren Jahren prägt der globale Klimawandel die öffentliche und politische Debatte. Der Mensch als Klimafaktor spielt darin eine zentrale Rolle. Doch worum geht es eigentlich, wenn von Treibhauseffekt und Klimawandel die Rede ist? Was steckt hinter Begriffen wie Kyoto-Protokoll, Emissionszielen oder Erderwärmung? Nur wer die grundlegenden Begriffe und Prozesse, die in dieser Diskussion zur Sprache kommen, kennt und versteht, ist in der Lage, die oft verwirrende Vielfalt der Beiträge einzuordnen und zu bewerten. Dieses Buch leistet einen Beitrag zum Verständnis des komplexen Phänomens Klimawandel. Neben den grundlegenden Prinzipien des Klimasystems und den Ursachen und Mechanismen der Erderwärmung werden die weltweiten Auswirkungen des Klimawandels auf der Basis aktueller Daten und anhand von zahlreichen Beispielen ausführlich dargestellt. Darüber hinaus werden konkrete Handlungsmöglichkeiten vorgestellt, die es jedem Einzelnen ermöglichen, durch sein individuelles Verhalten einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Die Erderwärmung als ´´Strichcode´´ - die Visualisierung des britischen Meteorologieprofessors Ed Hawkins ist schön und schockierend zugleich. Jeder schmale Streifen steht für ein Jahr im Zeitraum 1850 bis 2017. Die Farbe verdeutlicht die jeweilige Abweichung vom langjährigen globalen Temperaturdurchschnitt. Rottöne stehen für überdurchschnittlich warme Jahre, Blautöne markieren kühlere Jahre. Nicht jedes Jahr ist wärmer als das vorangegangene. Doch der Trend ist unübersehbar. Mit dem Pariser Klima-Abkommen hat die Weltgemeinschaft 2015 einen klimapolitischen Meilenstein erreicht, dessen entschlossene Umsetzung maßgeblich darüber entscheiden wird, ob es gelingt, wenn auch langsam, die Intensivierung des Rots in den nächsten Jahrzehnten abzuschwächen. Davon hängt auch ab, ob die negativen Folgen des Klimawandels auf Mensch und Natur noch beherrschbar bleiben. Dieses Buch will einen Beitrag zum Verständnis des komplexen Phänomens Klimawandel leisten, zum Hinsehen, Analysieren und Einmischen. Es baut auf etablierten wissenschaftlichen Erkenntnissen wie dem fünften Sachstandsbericht des IPCC (2013/14) und vielen neueren Informationen auf.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot