Angebote zu "Daniel" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Menschheitsaufgabe Klimaschutz. Das Übereinkomm...
13,89 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Siebert, Daniel: Emissionshandel
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.09.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Emissionshandel, Titelzusatz: Umweltpolitik: Klimaschutz, Auflage: 1. Auflage von 1980 // 1. Auflage, Autor: Siebert, Daniel, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 32, Gewicht: 60 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Kopp, Sandu-Daniel: Politics, Markets and EU Ga...
73,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.02.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Politics, Markets and EU Gas Supply Security, Titelzusatz: Case Studies of the UK and Germany, Auflage: 2015, Autor: Kopp, Sandu-Daniel, Verlag: VS Verlag für Sozialw. // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer VS, Sprache: Englisch, Schlagworte: Energietechnik // Energiepolitik // Energiewirtschaft // Klimawandel // Treibhauseffekt // Umwelt // Wirtschaftspolitik // BUSINESS & ECONOMICS // Industries // Energy // politische Ökonomie // Energiewirtschaft und Versorgungsunternehmen // Elektrotechnik und Energiemaschinenbau, Rubrik: Wärme- // Energie-, Kraftwerktechnik, Seiten: 332, Abbildungen: 63 schwarz-weiße Abbildungen, 28 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie, Herkunft: NIEDERLANDE (NL), Reihe: Energiepolitik und Klimaschutz, Gewicht: 431 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Heimatbuch 2020
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.07.2020, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Aktuelles und Wissenswertes, Heimatbuch Rastatt. Landkreis Rastatt. einschl. der früheren Heimatbuchreihe 'Um Rhein und Murg' 59, Herausgeber: Landkreis Rastatt und Landrat Toni Huber, Verlag: Verlag Regionalkultur, Co-Verlag: Reiner Schmidt u. Partner, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Amalienberg // Bambi // Daniel Schlager // Emil Josef Diemer // Feldzug am Oberrhein // Josef-Durler-Schule Rastatt // Jugendbeteiligung // Klaus Winterhoff // Klimaschutz // Kloster Maria Bickesheim // Kreisseniorenrat Rastatt e.V. // Leo Sztatecsny // Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden // Meinrad Bittmann // Motoball // PFC // Rezensionen // Robert Ebner // Schwarzacher Münsterkonzerte // Sportholzfällen // Umwelt, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 256 S., 292 Illustr., meist farbige Abb., Seiten: 256, Format: 2 x 24.4 x 17.5 cm, Gewicht: 847 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Heimatbuch 2020
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der aktuelle 59. Band der traditionsreichen Heimatbuchreihe des Landkreises Rastatt ist wieder ein besonderes Lesevergnügen geworden. Das Heimatbuch berichtet auf 256 reich bebilderten Seiten und in modernisierter Form über vielfältige Themen aus den Bereichen Aktuelles und Gegenwart, Natur und Umwelt, Kunst, Kultur und Lebensart sowie der Geschichte unseres mittelbadischen Raumes.Daneben bietet das Heimatbuch 2020 fundierte Einblicke in die Arbeit erfolgreicher Unternehmen, berichtet spannend über Industriekultur insgesamt oder über jugendliches Engagement sowie bedeutende Persönlichkeiten. Alles in allem vereint das Heimatbuch aktuelle Themen der Gegenwart mit wissenswerten Bereichen unserer Gesellschaft in einzigartiger Weise.Aus dem Inhalt:- Highlights und Brennpunkte. Das Jahr 2019 im Rückblick- Jugendbeteiligung als Zukunftsstrategie - Junge Menschen im Landkreis gestalten ihre Umwelt- Eine ganz schön smarte Schule - auch in Krisenzeiten - Die Josef-Durler-Schule Rastatt als digitaler Vorreiter- Die große Bambi-Überraschung - Projekt "72 Stunden" will die Welt ein Stückchen besser machen- Der Künstler Leo Sztatecsny - Von Bergen und Schnee, Flusslandschaften und der ewigen Bewegung der Natur- Der Feldzug des Markgrafen Ludwig Wilhelm von Baden 1706 am Oberrhein- Kloster Maria Bickesheim- Vergessene Opfer - Zwangssterilisationen in Bühlertal (1934 - 1939)- Klaus Winterhoff hat sein Leben der Kunst verschrieben- Der Amalienberg - Sitz illustrer Persönlichkeiten- Emil Josef Diemer - Ein Schachspieler, der nie auf Remis spielte- Klimaschutz mit Weitblick - "Bühl aktiv für den Klimaschutz"- PFC in Mittelbaden - Eine tickende Zeitbombe für zukünftige Generationen- Kuppenheimer Motoballer bei der Europameisterschaft 2019 in Rheinstetten-Mörsch- Der Bundesliga-Schiedsrichter Daniel Schlager- Hands on the wood. Get. Set. Go! - Der Wahl-Hördener Robert Ebner ist Deutschlands bester Sportholzfäller an der Axt- Meinrad Bittmann (1931 - 2019)- 15 Jahre Kreisseniorenrat Rastatt e.V.- 50 Jahre Schwarzacher Münsterkonzerte

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Heimatbuch 2020
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Der aktuelle 59. Band der traditionsreichen Heimatbuchreihe des Landkreises Rastatt ist wieder ein besonderes Lesevergnügen geworden. Das Heimatbuch berichtet auf 256 reich bebilderten Seiten und in modernisierter Form über vielfältige Themen aus den Bereichen Aktuelles und Gegenwart, Natur und Umwelt, Kunst, Kultur und Lebensart sowie der Geschichte unseres mittelbadischen Raumes.Daneben bietet das Heimatbuch 2020 fundierte Einblicke in die Arbeit erfolgreicher Unternehmen, berichtet spannend über Industriekultur insgesamt oder über jugendliches Engagement sowie bedeutende Persönlichkeiten. Alles in allem vereint das Heimatbuch aktuelle Themen der Gegenwart mit wissenswerten Bereichen unserer Gesellschaft in einzigartiger Weise.Aus dem Inhalt:- Highlights und Brennpunkte. Das Jahr 2019 im Rückblick- Jugendbeteiligung als Zukunftsstrategie - Junge Menschen im Landkreis gestalten ihre Umwelt- Eine ganz schön smarte Schule - auch in Krisenzeiten - Die Josef-Durler-Schule Rastatt als digitaler Vorreiter- Die große Bambi-Überraschung - Projekt "72 Stunden" will die Welt ein Stückchen besser machen- Der Künstler Leo Sztatecsny - Von Bergen und Schnee, Flusslandschaften und der ewigen Bewegung der Natur- Der Feldzug des Markgrafen Ludwig Wilhelm von Baden 1706 am Oberrhein- Kloster Maria Bickesheim- Vergessene Opfer - Zwangssterilisationen in Bühlertal (1934 - 1939)- Klaus Winterhoff hat sein Leben der Kunst verschrieben- Der Amalienberg - Sitz illustrer Persönlichkeiten- Emil Josef Diemer - Ein Schachspieler, der nie auf Remis spielte- Klimaschutz mit Weitblick - "Bühl aktiv für den Klimaschutz"- PFC in Mittelbaden - Eine tickende Zeitbombe für zukünftige Generationen- Kuppenheimer Motoballer bei der Europameisterschaft 2019 in Rheinstetten-Mörsch- Der Bundesliga-Schiedsrichter Daniel Schlager- Hands on the wood. Get. Set. Go! - Der Wahl-Hördener Robert Ebner ist Deutschlands bester Sportholzfäller an der Axt- Meinrad Bittmann (1931 - 2019)- 15 Jahre Kreisseniorenrat Rastatt e.V.- 50 Jahre Schwarzacher Münsterkonzerte

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Heimatbuch 2020
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der aktuelle 59. Band der traditionsreichen Heimatbuchreihe des Landkreises Rastatt ist wieder ein besonderes Lesevergnügen geworden. Das Heimatbuch berichtet auf 256 reich bebilderten Seiten und in modernisierter Form über vielfältige Themen aus den Bereichen Aktuelles und Gegenwart, Natur und Umwelt, Kunst, Kultur und Lebensart sowie der Geschichte unseres mittelbadischen Raumes.Daneben bietet das Heimatbuch 2020 fundierte Einblicke in die Arbeit erfolgreicher Unternehmen, berichtet spannend über Industriekultur insgesamt oder über jugendliches Engagement sowie bedeutende Persönlichkeiten. Alles in allem vereint das Heimatbuch aktuelle Themen der Gegenwart mit wissenswerten Bereichen unserer Gesellschaft in einzigartiger Weise.Aus dem Inhalt:- Highlights und Brennpunkte. Das Jahr 2019 im Rückblick- Jugendbeteiligung als Zukunftsstrategie - Junge Menschen im Landkreis gestalten ihre Umwelt- Eine ganz schön smarte Schule - auch in Krisenzeiten - Die Josef-Durler-Schule Rastatt als digitaler Vorreiter- Die große Bambi-Überraschung - Projekt "72 Stunden" will die Welt ein Stückchen besser machen- Der Künstler Leo Sztatecsny - Von Bergen und Schnee, Flusslandschaften und der ewigen Bewegung der Natur- Der Feldzug des Markgrafen Ludwig Wilhelm von Baden 1706 am Oberrhein- Kloster Maria Bickesheim- Vergessene Opfer - Zwangssterilisationen in Bühlertal (1934 - 1939)- Klaus Winterhoff hat sein Leben der Kunst verschrieben- Der Amalienberg - Sitz illustrer Persönlichkeiten- Emil Josef Diemer - Ein Schachspieler, der nie auf Remis spielte- Klimaschutz mit Weitblick - "Bühl aktiv für den Klimaschutz"- PFC in Mittelbaden - Eine tickende Zeitbombe für zukünftige Generationen- Kuppenheimer Motoballer bei der Europameisterschaft 2019 in Rheinstetten-Mörsch- Der Bundesliga-Schiedsrichter Daniel Schlager- Hands on the wood. Get. Set. Go! - Der Wahl-Hördener Robert Ebner ist Deutschlands bester Sportholzfäller an der Axt- Meinrad Bittmann (1931 - 2019)- 15 Jahre Kreisseniorenrat Rastatt e.V.- 50 Jahre Schwarzacher Münsterkonzerte- Besprechung neu erschienener Bücher

Anbieter: Dodax
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Klimapolitik - jenseits von ,links' und ,rechts'?
48,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mit seiner These vom 'Ende der Ideologien' hat der Soziologe Daniel Bell in den 1960er Jahren eine Debatte entfacht, die bis in die Gegenwart anhält. Im Mittelpunkt dieser Auseinandersetzung steht die Frage, ob ,links' und ,rechts' relevante Kategorien zur Strukturierung des politischen Wettbewerbs sind und welche Bedeutung Ideologien zukommt. Auch im Hinblick auf klimapolitische Debatten werden Zweifel an der Gültigkeit der Links-Rechts-Dichotomie geäussert. Anne Kroh geht daher in ihrer Studie der Frage nach, ob sich die Begriffe ,links' und ,rechts' zur Beschreibung parteipolitischer Konfliktlinien in der parlamentarischen Debatte um den Klimawandel eignen. Nach Erörterung der im Deutschen Bundestag vorgebrachten klimapolitischen Positionen analysiert Kroh deren Verhältnis zum Links-Rechts-Schema. Dies erfolgt durch die Verknüpfung von klimapolitischen Positionen mit den allgemeinen Parteiverortungen durch das Comparative Manifestos Project und dem Gleichheitskriterium. Ein zentrales Untersuchungsergebnis lautet, dass die Begriffe ,links' und ,rechts' in der Klimapolitik angewendet werden können, da die argumentativen Differenzen in der Klimapolitik grösstenteils mit den allgemeinen Parteiverortungen auf der Links-Rechts-Skala konvergieren und sich mit dem Gleichheitskriterium strukturieren lassen. Mit ihrer Studie legt Anne Kroh einen wichtigen Forschungsbeitrag vor, der das Verhältnis zwischen klimapolitischen Positionen und Parteiideologien umfassend und systematisch analysiert. Aus dem Inhalt: 1. Einleitung; 2. ,Links' und ,rechts' - funktionale Orientierungsbegriffe zur semantischen Strukturierung des parteipolitischen Wettbewerbs?; 2.1. Genese der Links-Rechts-Dichotomie; 2.2. Funktionen der Begriffe ,links' und ,rechts' im allgemein-politischen Sprachgebrauch und ihre Bedeutung zur Beschreibung von Konfliktlinien in der Umwelt- und Klimapolitik; 2.3. Definitionen und inhaltliche Bestimmung der beiden politischen Richtungsbegriffe; 2.3.1. Wahlprogrammbasierter Ansatz von CMP; 2.3.2. Umfragebasierter Ansatz von Benoit und Laver; 2.3.3. Ansätze zur Bestimmung einer zeit- und raumunabhängigen Kategorie zur Unterscheidung von ,links' und ,rechts'; 2.4. Verortung von Parteien auf der Links-Rechts-Skala; 3. Klimapolitik im Plenum des Deutschen Bundestages; 3.1. Legitimation und Delegitimation von Klimaschutzmassnahmen; 3.1.1. Einführung; 3.1.2. Klimawissenschaft; 3.1.3. Intra- und intergenerationelle Gerechtigkeit; 3.1.4. Klimaschutz, Wirtschaftswachstum und die Idee der ,Ökologischen Modernisierung'; 3.1.5. Schöpfungstheologie; 3.2. Internationale Klimapolitik; 3.2.1. Einführung; 3.2.2. Ausgestaltung eines globalen Klimaschutzabkommens und das Prinzip der gemeinsamen, aber unterschiedlichen Verantwortung; 3.2.3. Flexible Mechanismen; 3.3. Energiepolitik; 3.3.1. Einführung; 3.3.2. Bundestagsfraktion der SPD; 3.3.3. Bundestagsfraktion der CDU/CSU; 3.3.4. Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen; 3.3.5. Bundestagsfraktion der FDP; 3.3.6. Bundestagsfraktion der PDS/Die Linke; 3.3.7. Zusammenführende Analyse und Links-Rechts-Verortung; 4. Schluss; 5. Anhang

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Klimapolitik - jenseits von ,links' und ,rechts'?
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit seiner These vom 'Ende der Ideologien' hat der Soziologe Daniel Bell in den 1960er Jahren eine Debatte entfacht, die bis in die Gegenwart anhält. Im Mittelpunkt dieser Auseinandersetzung steht die Frage, ob ,links' und ,rechts' relevante Kategorien zur Strukturierung des politischen Wettbewerbs sind und welche Bedeutung Ideologien zukommt. Auch im Hinblick auf klimapolitische Debatten werden Zweifel an der Gültigkeit der Links-Rechts-Dichotomie geäußert. Anne Kroh geht daher in ihrer Studie der Frage nach, ob sich die Begriffe ,links' und ,rechts' zur Beschreibung parteipolitischer Konfliktlinien in der parlamentarischen Debatte um den Klimawandel eignen. Nach Erörterung der im Deutschen Bundestag vorgebrachten klimapolitischen Positionen analysiert Kroh deren Verhältnis zum Links-Rechts-Schema. Dies erfolgt durch die Verknüpfung von klimapolitischen Positionen mit den allgemeinen Parteiverortungen durch das Comparative Manifestos Project und dem Gleichheitskriterium. Ein zentrales Untersuchungsergebnis lautet, dass die Begriffe ,links' und ,rechts' in der Klimapolitik angewendet werden können, da die argumentativen Differenzen in der Klimapolitik größtenteils mit den allgemeinen Parteiverortungen auf der Links-Rechts-Skala konvergieren und sich mit dem Gleichheitskriterium strukturieren lassen. Mit ihrer Studie legt Anne Kroh einen wichtigen Forschungsbeitrag vor, der das Verhältnis zwischen klimapolitischen Positionen und Parteiideologien umfassend und systematisch analysiert. Aus dem Inhalt: 1. Einleitung; 2. ,Links' und ,rechts' - funktionale Orientierungsbegriffe zur semantischen Strukturierung des parteipolitischen Wettbewerbs?; 2.1. Genese der Links-Rechts-Dichotomie; 2.2. Funktionen der Begriffe ,links' und ,rechts' im allgemein-politischen Sprachgebrauch und ihre Bedeutung zur Beschreibung von Konfliktlinien in der Umwelt- und Klimapolitik; 2.3. Definitionen und inhaltliche Bestimmung der beiden politischen Richtungsbegriffe; 2.3.1. Wahlprogrammbasierter Ansatz von CMP; 2.3.2. Umfragebasierter Ansatz von Benoit und Laver; 2.3.3. Ansätze zur Bestimmung einer zeit- und raumunabhängigen Kategorie zur Unterscheidung von ,links' und ,rechts'; 2.4. Verortung von Parteien auf der Links-Rechts-Skala; 3. Klimapolitik im Plenum des Deutschen Bundestages; 3.1. Legitimation und Delegitimation von Klimaschutzmaßnahmen; 3.1.1. Einführung; 3.1.2. Klimawissenschaft; 3.1.3. Intra- und intergenerationelle Gerechtigkeit; 3.1.4. Klimaschutz, Wirtschaftswachstum und die Idee der ,Ökologischen Modernisierung'; 3.1.5. Schöpfungstheologie; 3.2. Internationale Klimapolitik; 3.2.1. Einführung; 3.2.2. Ausgestaltung eines globalen Klimaschutzabkommens und das Prinzip der gemeinsamen, aber unterschiedlichen Verantwortung; 3.2.3. Flexible Mechanismen; 3.3. Energiepolitik; 3.3.1. Einführung; 3.3.2. Bundestagsfraktion der SPD; 3.3.3. Bundestagsfraktion der CDU/CSU; 3.3.4. Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen; 3.3.5. Bundestagsfraktion der FDP; 3.3.6. Bundestagsfraktion der PDS/Die Linke; 3.3.7. Zusammenführende Analyse und Links-Rechts-Verortung; 4. Schluss; 5. Anhang

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot